Voller Motivation bin ich auch dieses Jahr wieder zu unserem Termin bei Say Cheeze, dem Selfie Studio in Linz, Kleinmünchen gefahren. Vorab hatte ich noch bei H&M weihnachtliche Outfits geshoppt und hatte mir mal wieder idyllische und märchenhafte Weihnachtsbilder ausgemalt. Eigentlich hätte ich es ja schon wissen müssen, denn auch letztes Jahr ist nichts daraus geworden. Expectation versus Reality, ein Selfie Studio ist der perfekte Ort um das zu dokumentieren. Kaum hatten wir das Studio betreten, schnappte sich Flo das Bobby Car und düste damit herum. Natürlich hatte ich ihm auch noch nicht den X-mas themed Sweater angezogen und aktuell hatte ich auch keine Chance mehr das zu tun.

Gut, dachte ich bei mir, ich mache mich einmal mit den 3 Auslösern und Kameras vertraut. Dann können wir loslegen und bis dahin schaffe ich es auch Flo zu adjustieren. Der Sohnemann war in der Zwischenzeit auch fleißig, denn er hatte aus den „Merry X-mas“ und „happy“ Schildern eine Hürdenbahn gebaut, die es nun galt mit und ohne Auto zu überspringen!
The clock is ticking! Es gab kein Hindenken daran, die Hürden einfach abzubauen oder zu verschieben und so musste auch ich einige Male über die weihnachtlichen Hindernisse springen. Nun war ein Umbau möglich und ich begann die Weihnachtsbaum und die Geschenke aufzubauen. Während dessen hatte Flo eine „Klo- Saugglocke“ entdeckt, die fortan nich mehr aus der Hand legte. Ein nicht wirklich sehr weihnachtliches Motiv aber um nicht die Stimmung völlig zu kippen, blieb dieses unliebsame Utensil vorerst dabei. Mit ein paar Tricks gelang es mir ein paar brauchbare, sprich ohne Klo- Sauggolcke, Fotos zu machen. Ein kleiner Erfolg!

Zu meiner Freude entdeckt Flo die Kinderverkleidungen und entschied sich doch glatt für das Rentier Kostüm. Ich konnte mein Glück kaum fassen, schnappt mir eine Weihnachtsmann- Haube und drückte auf den Auslöser. Leider war Flo nicht danach in die Kamera zu schauen, denn er wollte schon wieder lieber mit dem Bobby Car über die „X-mas“ Zeichen hüpfen. Nun gab ich auf! Ich verbrachte die letzten 20 Minuten unserer Studiozeit damit, Flo anzufeuern, wie er mit dem Bobby Car um Hindernisse fuhr oder darüber sprang. Dabei sind die schönsten Fotos entstanden, denn ein autofahrendes, springendes Rentier wurde noch selten auf einem Bild festgehalten 😉
Embrace the moment! Selten läuft es nach Plan, aber Flo hatte sichtlich Spaß mit den ganzen Utensilien. Somit, war es dann doch ein sehr gelungenes Fotoshooting mit ganz speziellen Bildern!

Alle Info zum „Say Cheeze“ Selfie Fotostudio findet ihr hier: www.say-cheeze.at

You Might Also Like