Hinter ela&ela stecken Anna und Lisbeth, die uns heute ihren Lieblingsort in der Nähe von Linz verraten. Die beiden sind Freundinnen und jeweils Mama von zwei Kindern. Während ihrer Karenzzeit haben sie begonnen die Kinderzimmer und Kleidung ihrer Liebsten individuell zu gestalten, was auch bald im Bekanntenkreis sehr gut ankam. So entstand die Idee für einen eigenen Onlineshop, in dem man ein kleines aber sehr feines Sortiment an Geschenken für die ganze Familie findet. Jedes Kleidungsstück wandert noch einmal durch die Hände von Anna oder Lisbeth, wird bearbeitet und bekommt so eine ganz individuelle Note. Unser #elaslieblingsstück ist die Trinkflasche mit den Zootieren, die man mit dem Namen des eigenen Kindes personalisieren kann. Bei und wäre das dann Flo im Zoo… 😉 Schaut gleich mal bei ela&ela vorbei, vielleicht findet ihr auch gleich euer #elaslieblingsstück

Name: Anna und Lisbeth von ela&ela

Anzahl der Kinder/ Alter: 4 Kinder (2 und 4 Jahre)

Beruf: Selbstständig bei ela&ela

Lieblingsort: Waldspielplatz Kürnbergwald

Warum ist das euer Lieblingsort?

Im Sommer sind wir oft am Spielplatz im Kürnbergwald in Leonding zu finden. Hier gibt es nicht nur viel zu entdecken, sondern auch viel Schatten. Durch die großen Bäume herrscht ein angenehmes und kühles Klima, die Luft riecht hervorragend und sie bieten Schutz von der Sonne.

Was findest du alles auf dem Spielplatz?
Von steilen und flacheren Rutschen über ein riesiges Klettergerüst bis hin zu Reifenwippen, Balancierstationen und Schaukeln ist alles vorhanden. Ein Holzpavillon mit Sitzmöglichkeiten und Tische und Bänke unter den Bäumen laden zum gemütlichen Jausnen ein.

Das Highlight:
Das absolute Highlight des Spielplatzes ist allerdings nicht der Spielplatz selber, sondern der Wald rundherum. Hier gibt es viel zu erkunden und die Kinder sind gleich voll im Element „Natur kennenlernen“. So entdeckt man unter Büschen und umgefallenen Bäumen Geheimverstecke, man findet Beeren zum Naschen, kann an großen Wurzelstöcken seine Kletterkünste üben, baut Lager, geht auf Schatzsuche und vieles mehr.

Was findest du auf dem Spielplatz nicht?
Wenn man auf die Toilette muss, dann sucht man sich hier am besten ein verstecktes Plätzchen hinter den Bäumen. Und die Jause und Getränke sollte man sich selber mitnehmen. Denn außer dem Spielplatz und den Wanderwegen gibt es hier nichts außer Natur pur.

Wandern:
Vom Parkplatz aus startet auch der Kürnbergwanderweg. Mit seiner Länge von 5km eignet sich dieser schon perfekt für erste Wanderungen mit Kindern. Man wandert am Spielplatz und an einem Gasthaus vorbei – perfekt für Pausen zur Stärkung.

Wie gelangt man zum Spielplatz?
Am besten du parkst auf dem großen Parkplatz Ecke Enzenwinkler Straße und Forsthausstraße. Von dort aus muss man noch ca 500m die Forststraße rauf spazieren. Und dann siehst du ihn schon: ein großer Spielplatz mitten im Wald. Gibt es was Schöneres für Kinder? Ich glaube nicht.

Wo ist euer Lieblingsort? Falls ihr uns diesen Ort zeigen möchtet, füllt einfach dieses Formular aus.

Wir freuen uns darauf!

You Might Also Like

Leave a Reply