Werbung

Einen Wander- Tipp im Zillertal haben wir noch, denn heute nehmen wir euch mit zum Fichtenschloss in Zell am Ziller und dann geht es weiter zur Kreuzjochalm. Vom Alpin Family Resort startend, waren wir in nicht einmal 10 Minuten am Parkplatz der Rosenalmbahn. Schon hier ließ sich erahnen, dass wir auch an diesem Tag nicht die Einzigen auf dem Berg sein würden 😉

Mit der Gondel ging es zur Mittelstation und von dort aus konnten wir schon das Fichtenschloss erspähen. Das imposante Holzbauwerk ist ein überdimensionales Spielhäuschen, in dem sich Kinder stundenlang austoben können. Darunter befinden sich kleine Wasserspiele und eine Spielplatz. Ideal für große und kleine Kinder, da es wirklich viele Möglichkeiten gibt. Wir erreichten das Fichtenschloss am späten Vormittag und befanden uns in der absoluten Stosszeit. Daher war extrem viel los und nach einer kurzen Runde durchs Schloss, entschieden wir uns gleich weiter zur Kreuzjochalm zu wandern. Schon nach wenigen Metern wurde es wesentlich ruhiger und als wir dann die Abzweigung zur Hütte nahmen, trafen wir nur noch selten auf andere Wanderer.
Der breite Schotterweg, den man mit unserem Crossbuggy sehr gut bewältigen konnte, führte in Serpentinen durch einen Waldabschnitt und ging dann weiter oben in eine breite Schotterstraße über. Entlang des Weges gab es immer wieder kleine Wasserfälle oder interessante Steinformationen, die sich für einen Stopp mit Flo anboten. Der letzte Abschnitt der Wanderung führte uns an einer Baustelle vorbei. Für mich persönlich, war das jetzt landschaftlich nicht sehr berauschend, aber Flo fand die vielen Bagger und Baugeräte ganz wunderbar 😉
Nach circa einer Stunde erreichten wir die Kreuzjochalm, die zum einen mit der herrlichen Sonnenterrasse besticht und zum anderen einen Spielplatz, Esel und Ziegen und einen Wassertrog bietet. Auf der Alm fühlten wir uns sehr wohl, da es hier auch wesentlich ruhiger und entspannter, als direkt beim Fichtenschloss war. Da es für Flo hier vieles zu entdecken gab, ließen wir uns mit dem Rückweg Zeit und genossen das herrliche Bergpanorama der Zillertalerberge.
  • Kinderwagenfreundlich
  • Wickeltisch/ Toiletten
  • Trinkwasser
  • Spielmöglichkeiten
  • Erlebnisfaktor
3.8

Wir möchten uns bei Zillertal.at und Alpin Family Resort Seetal ganz herzlich für die Einladung bedanken. Wir hatten traumhaft schöne Sommertage in Tirol!

You Might Also Like