Nach unserer Ankunft im Karlingerhaus, hatten wir gleich Lust auf einen kleinen Ausflug. Und was kann es besseres geben, als ein Wanderwochenende mit einer Gipfelbezwingung zu beginnen 😉 Wir bekamen den guten Tipp uns gleich das Gipfelkreuz Königswiesen vorzunehmen. Und nun kommt der Clou an diesem Ausflug. Ist man voll motiviert, kann man vom Karlingerhaus aus zu Fuß über einen Waldweg zum Gipfel aufbrechen. Hat man aber zwei 2- Jährige mit dabei, kann man bequem mit dem Auto bis nach Hartlingsedt fahren und von dort aus, den ca. 20- minütigen Marsch zum Gipfel antreten.
Das Auto kann man auf der Wiese parken und von hier aufbrechen. Nun führt ein Waldweg zum Gipfel, der sich allerdings mit dem Kinderwagen nicht bewältigen läßt. Aber da es wirklich nicht weit ist, kann man die Kinder auch ohne Rückentrage tragen. Flo hat einen Großteil der Strecke selbst bewältigt und das Gelände bietet auch gute Möglichkeiten „herum zu kraxeln“. Im Wald gibt es, neben vielen Steinen und Zapfen, große Granitsteine, die sich zum Erkunden eignen.
Oben angekommen, wird man mit einem herrlichen Ausblick über Königswiesen und das Mühlviertel belohnt. Dort befinden sich auch ein Tisch und Bänke um nach dem anstrengenden Anstieg zu jausnen. Aber das Highlight ist natürlich das Gipfelkreuz inklusive Gipfelbuch, in das man sich auf jeden Fall eintragen sollte.
Da es sich um einen Gipfel handelt, ist schon Vorsicht geboten, aber auch hier gibt es zahlreiche „Kraxel- Möglichkeiten“.  Eine Einkehr Möglichkeit findet man hier nicht vor, aber da dieser Gipfel Teil des Johannesweges ist, kann man auf interessante Gesprächspartner stossen.
Auch auf den angrenzenden Wiesen gibt es große Granitfelsen, bei denen man mit Sicherheit noch einige Zeit verbringen könnte. Wir hatten mit dem Gipfelkreuz Königswiesen einen perfekten Auftakt zu unserem Wochenende und dieses Ausflugsziel eignet sich für Kinder eines jeden Alters!

Gipfelkreuz Königswiesen

Gipfelkreuz Königswiesen
  • Kinderwagen- freundlich
  • Wickeltisch/ Toiletten
  • Trinkwasser
  • Stillmöglichkeiten
  • Spaßfaktor
  • Naturerlebnis
  • Kraxel- Möglichkeiten

You Might Also Like