Die Wolfschwang Alm liegt im Naturpark Untersberg und ist zu Fuß, mit dem Rad oder auch mit dem Auto leicht zu erreichen. Vom Parkplatz geht man über einen Waldweg noch ca. 10 min zur Alm, der gut mit dem Kinderwagen befahrbar ist. Die Alm eignet sich perfekt als Ziel einer Familienwanderung, da die umliegenden Wege für Kinder jedes Alters gut zu bewältigen sind. Unseren Tourenvorschlag kann man hier nachlesen.
Auf der Alm angekommen, kann man entweder im trendigen Loungebereich Platz nehmen oder auf der urigen Terrasse. Von überall hat man einen traumhaften Blick auf die Berge und ins Berchtesgadener Land. Sowohl auf der Terrasse, wo es viele Schirme gibt, alsauch in der Stube ist ausreichend Platz für den Kinderwagen. Im Untergeschoss befinden sich die Toiletten und im Vorraum steht ein Wickeltisch. In Keller ist ein Raum, in dem alle möglichen Dinge zu Flohmarktpreisen angeboten werden. Hier kann man im Notfall auch ein günstiges Spielzeug erstehen. Auf der Alm herrscht eine gemütliche, entspannte Atmosphäre und es lässt sich leicht ein ruhiges Plätzchen zum Stillen finden.
Beim Angebot der Speisen ist uns besonders ins Auge gestochen, dass viele Produkte selbstgemacht und eine Gaumenfreude sind. Der hausgemachte Kirsch-Erbeer-Fruchtsaft schmeckte hervorragend und ist uns in sehr guter Erinnerung geblieben. Bei unserem nächsten Besuch werden wir uns davon eine Flasche mitnehmen.
Um die Alm herum gibt es für Kinder vieles zu entdecken. Neben einem Spielplatz gibt es auch noch Tiere, die man beobachten und bestaunen kann. Auch der angrenzende Wald und die Wanderwege bieten unzählige Spielmöglichkeiten. Während sich die Kinder austoben, kann man als Elternteil noch einmal der herrlichen Ausblick geniessen.

You Might Also Like

Leave a Reply