Nach unserer doch etwas aufregenden Anreise nach Berlin, wurden wir im Hotel Scandic sehr freundlich in Empfang genommen. Ich hatte damals im Jänner „kinderfreundliche Hotels“ in Berlin gegoogelt und das Hotel Scandic war unter den Top 3. Auf meine Anfrage an das Hotel, lud man uns als Blogger-Familie auf eine Nacht ein, die zweite Nacht bezahlten wir. Also, auch wenn es sich hier um eine Kooperation handelt, erfährt ihr in diesem Beitrag meine ehrliche Meinung zu diesem Hotel und der gesamte Text ist selbstverständlich von mir geschrieben. Ich kann diese familienfreundliche Unterkunft mitten in der Stadt nur in den höchsten Tönen loben, nicht weil wir eingeladen waren, sondern da einfach wirklich alles gepasst hat.

Zimmer: Wie der Name schon vermuten läßt, stammt die Hotel-Gruppe „Scandic“ aus dem hohen Norden und so stylisch ist auch das gesamte Hotel gestaltet. Hier und da ein fake Elchkopf, klare Linien, schlichtes Design. Wir haben uns als Familie mit einem Kleinkind im Scandic am Potsdamer Platz wirklich sehr wohlgefühlt und besonders für Flo war alles vorbereitet. Nachdem wir bei der coolen Rezeption eingecheckt hatten, ging es rauf in den 7. Stock auf unser Zimmer. Neben einem Doppelbett stand ein Gitterbett samt Wickelauflage, Wasserkocher und extra Handtüchern bereit. Unser Zimmer hatte einen großen Balkon, der absolut kindersicher war, mit Blick auf den Funkturm. Ein Traum, da das Wetter schon erlaubt hat, es sich dort gemütlich zu machen und für Flo war es einfach perfekt ab und zu auf den Balkon hinauslaufen zu können.

Restaurant: Im zweiten Stock befindet sich der Frühstücksbereich, sowie das Restaurant und die Hausbar. Gleich daneben liegt ein Spielraum, auf den man von einigen Plätzen einen sehr guten Einblick hat, da der Raum mit einer Glaswand abgetrennt ist. Der Spielraum ist mit vielen Spielsachen ausgestattet und der Boden gepolstert. Ideal für ganz kleine Kinder, aber auch ältere Kinder finden hier sicherlich eine Beschäftigung. Auf dieser Ebene befindet sich auch ein Wickeltisch, sowie zahlreiche Toiletten. Während die Eltern einen Kaffee trinken, können die Kleinen spielen und so ist in diesem Bereich wirklich die ganze Familie bestens versorgt.

Frühstück: Der Frühstücksbereich ist großzügig angelegt und auch das Buffet läßt keine Wünsche offen. Es gibt ausreichend viele Hochstühle und sogar ein eigenes Kinderbuffet. Die aufmerksamen Mitarbeiterinnen brachten uns sofort ein süßes Teller und Kinderbesteck, da wir es übersehen hatten. Durch die Klimaanlage war der gesamte Raum sehr stark gekühlt, für uns fast eine Spur zu viel und am zweiten Tag hatten wir einen Pulli mit. Außer Opa, der sich ordentlich verkühlt hat. 😉

Lage: Die Lage des Hotel Scandic ist optimal, da sich direkt vor dem Hotel eine große Grünfläche, der Tilla-Durieux-Park, befindet. In circa fünf Gehminuten gelangt man an den Potsdamer Bahnhof, der eine super Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist. Bei unseren kleinen Ausflügen waren wir hauptsächlich zu Fuß unterwegs, da man relativ schnell am Brandenburger Tor und im Tiergarten ist. In unmittelbarer Nähe befinden sich mehrere Shopping- Center, etliche Cafés und Restaurants und vor allem der Park direkt vor der Haustür ist ein weiteres Plus. Würde man mit dem Auto anreisen, gibts es beim Hotel eine Tiefgarage. Die Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen hat ca. 20 Minuten gedauert und bei der Rückreise bestellten wir ein Taxi mit Kindersitz vor und konnten so entspannt abreisen.

Fazit: Das Hotel Scandic und unser Zimmer waren bestens auf ein Kind eingestellt, die Lage war optimal und vor allem das Personal war extrem kinderfreundlich. Wir waren übrigens nicht die Einzigen, die dort mit ihrem Nachwuchs nächtigten, denn beim Frühstück entdeckten wir einige andere Kinder. Ich denke, dass das Hotel Scandic mittlerweile kein Geheimtipp mehr für Familien ist, denn es dürfte sich herumgesprochen haben, dass Familien hier herzlich willkommen sind und sich die Kleinen hier wirklich wohl fühlen. Wir konnten uns selbst vom tollen Service und dem familienfreundlichen Ambiente überzeugen und werden bei unserem nächsten City- Trip mit Flo, sicherlich wieder nach einem Hotel der Scandic- Kette Ausschau halten.

Scandic, Berlin GoWithTheFlo4 moonstone

Wir möchten uns ganz herzlich beim Hotel Scandic bedanken, die uns eine Nacht zur Verfügung gestellt haben.

You Might Also Like

Leave a Reply