In den kommenden Wochen nehmen wir euch auf unsere Wanderungen mit die wir bereits mit Flo unternommen haben. Den Kinderwagen haben wir zu Hause gelassen und Flo hat in der Trage Platz genommen. Bevor es auf den Berg geht muss aber erst einmal der Rucksack gepackt werden. Heute möchte ich euch zeigen was da bei uns so alles rein kommt. Soviel sei schon verraten: eine Menge.

Grundsätzlich kleide ich Flo natürlich immer dem Wetter entsprechend aber das ist am Berg oft gar nicht so einfach. Im Tal verhält es sich oft ganz anders als am Gipfel und das Wetter kann auch schnell noch einmal umschlagen. Ich versuche immer für alles gerüstet zu sein. Wenn Flo in seiner Trage sitzt wird er ohnehin von uns gewärmt bzw. auch angeschwitzt. Darum kommen drei Garnituren in den Rucksack. Einmal zum Wechseln am Gipfel, einmal zum Wechseln im Tal und eine Garnitur in Reserve. Ich finde einen Langarmbody und eine gemütliche Hose oder auch Strumpfhose ideal. Der Langarmbody schützt seine Arme auch noch vor der Sonne, welche je nach Höhe nicht zu unterschätzen ist. Wenn es etwas frischer ist, hat Flo nicht nur Socken, sondern auch feine Lederpatschen an.

Die absolut beste Kopfbedeckung ist der Baby-Buff. Er kann vielseitig verwendet werden und am Berg schützt er vor Wind und Sonne. Damit Flo nicht geblendet wird, gibts noch eine Schirmkappe oben drauf und er ist gerüstet.

Mit auf den Gipfel kommt natürlich auch die Wickelgrundausrüstung. Besonders praktisch finde ich verschließbare Plastiksackerl, in denen sich die benutzten Windeln und verschwitzten Kleidungsstücke super transportieren lassen. Neben Windeln, Feuchttüchern und einer Wickelunterlage habe ich auch noch immer eine kleine Decke mit dabei. Sei es zum unterlegen oder zum zudecken, sie kam noch immer zum Einsatz. Flo’s Lieblingsspielzeug darf selbstverständlich nicht fehlen und muss somit auch mit auf den Berg.

Je nachdem wo unsere Wanderung hin geht, genügend Wasser und Proviant sind immer wichtig. Für Flo packe ich zur Sicherheit immer ein Gläschen zu viel ein, denn es kann ja auch einmal zu einer Verzögerung kommen. Die gemeinsame Jause hat immer gut geklappt und Spaß gemacht. Auf den Hütten, auf denen wir bis jetzt mit Flo waren, traten uns alle sehr freundlich und hilfsbereit entgegen.

In einer kleinen Krimskrams Tasche habe ich alle Toilettenartikel und Cremen schnell griffbereit. Die Sonnencreme muss mit, wobei ich Flo schon vor der Wanderung gut eincreme. Je nach Jahreszeit und Höhenmeter ist es aber manchmal notwendig, das zu wiederholen. Eine Pflegecreme habe ich auch immer dabei, sollte es zu einer wunden Hautstelle kommen. Zum Glück habe ich diese Creme noch nie gebraucht. Eine Tube Fenistil Gel habe ich auch immer dabei, denn so ein Mückenstich kann ganz schön lästig sein.

Da es am Berg ja selten fließend Wasser gibt wenn man es braucht, finde ich die Hygiene Reinigungstücher und das Hygiene Handgel unverzichtbar. Gerade nach dem wickeln, wirklich sehr praktisch.

Wichtig sind ein guter Rucksack in dem sich alles gut transportieren lässt und eine passende Trage. Wir verwenden einen 42 Liter Futur Pro Rucksack von Deuter und eine Trage von Fräulein Hübsch. Schon beim Packen des Rucksacks überlege ich mir, was ich griffbereit brauche und diese Dinge kommen dann logischerweise nach oben. Unsere Jause kommt noch einmal in ein Plastiksackerl, damit nichts auslaufen kann. Sollte einen Banane zerquetscht werden, macht diese Flo’s Wechselkleidung nicht sofort untragbar. Ich bemühe mich immer beim Einpacken schon alles gut zu organisieren, damit ich nicht den ganzen Rucksack am Berg wieder auspacken muss und nichts finden kann. Man lernt aus Fehlern 😉

Nun kann es schon fast los gehen. Nur nicht vergessen, dass man für sich selbst und den Begleiter noch gar nichts eingepackt hat. Also Wechselkleidung, Hauben, etc. für zwei Erwachsene dazu gepackt und ich nehme auch immer noch eine Sportjacke mit, die sich auch über Flo in der  Trage zumachen lässt. Jetzt glaube ich, habe ich an alles gedacht (falls jemand einen weiteren Tipp für mich hat, nur her damit…) und es kann endlich auf den Berg gehen!

Lederpatschen moonstone

Damit euere Babies auch für den Berg bereit sind, verlosen wir gemeinsam mit Vega Nova ein Paar Lederpatschen. Solltet ihr, der oder die glückliche Gewinner/in sein, dann dürft ihr euch Größe und Modell aussuchen. Füllt einfach das untenstehende Formular aus und schon seid ihr im Lostopf mit dabei. Wir freuen uns natürlich, wenn ihr den Facebookseiten von VegaNova und GoWithTheFlo ein „Like“ schenkt. Flo und ich drücken euch die Daumen und wir sehen uns hoffentlich bald am Berg!

Gewinnspiel beendet…

You Might Also Like

Leave a Reply