Ich lebe schon lange in Salzburg und obwohl mir schon viele Leute gesagt haben, dass Maria Plain ein nettes Ausflugsziel für einen Spaziergang ist und man dabei einen tollen Ausblick auf die Stadt Salzburg hat, bin ich noch nie dort hin gepilgert. Unlängst waren wir im Schweiger Deli bei der Trash Boutique und da das Wetter so schön war, nutzten wir die Chance und fuhren hinauf. Das Auto könnte man in der Stadt stehen lassen, allerdings gibt es oben einen großen Parkplatz und so haben wir uns an diesem Tag dafür entschieden, es uns ganz bequem zu machen. Wir haben auf den Kreuzweg, der zur Kirche führt, verzichtet und direkt oben geparkt. Für den Weg vom Parkplatz zum Aussichtsplateau vergehen keine 10 Minuten und da alles asphaltiert ist, auch mit dem Kinderwagen ganz leicht zu bewältigen. Der Ausblick ist wunderbar und man hat die Möglichkeit die Kirche zu besichtigen. Direkt neben dem Haupteingang befindet sich der barrierefreie Zugang und unmittelbar vor der Kirche befindet sich eine große Wiese, auf der Kinder herumtollen können. Der große Baum mit den Bänken darunter ist fast kitschig, aber von hier aus kann man den Traumausblick natürlich besonders gut genießen. An einem heißen Sommertag, kann man hier der Hitze sicherlich gut entfliehen. Einen Spielplatz oder eine Abenteuerlandschaft haben wir nicht entdeckt, wäre auch eher ungewöhnlichen in der Näher einer Pilgerstätte. Aber es gibt einen Souvenirshop und etwas unterhalb ein Gasthaus mit einer großen Sonnenterasse. Leider hatten wir an diesem Tag keine Zeit, aber es sah sehr gut aus und nun haben wir einen guten Grund zurückzukommen.
Wären wir an diesem Tag etwas sportlich gewesen, hätten wir die angrenzenden Wege und Hügeln erkunden können, denn hier gäbe es einige Möglichkeiten. Der Weg von Bergheim nach Maria Plain wurde uns bereits als Lieblingsort verraten und bei der nächsten Gelegenheit werden wir uns selbst davon überzeugen.
Toiletten oder ein Wickeltisch sind mir nicht unmittelbar untergekommen, muss aber in diesem Fall gestehen , dass ich weder danach gefragt oder gesucht habe. Ich denke jedoch, dass es im Restaurant sicherlich eine Möglichkeit gibt und jetzt im Frühling kann ja auch einmal im Freien gewickelt werden… 😉

You Might Also Like

Leave a Reply