Ich hoffe, ihr seid alle ganz wunderbar in das Jahr 2018 gestartet und habt die Feiertage mit family und friends genossen. Für uns hat sich ja 2017 einiges getan und die wohl größte Veränderung war unser Umzug von Salzburg nach Linz. Nun wohnen wir schon fast wieder ein halbes Jahr in unserer neuen Heimatstadt und ich muss sagen, wir fühlen uns rund herum wohl und ich freue mich darauf, euch 2018 ein bisschen mehr von Linz und Umgebung vorstellen zu dürfen.
Salzburg und Linz lassen sich irgendwie gar nicht vergleichen, da diese beiden Städte von Grund auf verschieden sind. Ich habe wahnsinnig gerne in Salzburg gelebt und die unmittelbare Nähe zu den Bergen und Seen wirklich sehr genossen, aber auch Linz hat einiges zu bieten. Ich bin in Linz aufgewachsen und dann zum Studium in die große weite Welt aufgebrochen. Nach Brasilien, England und NYC bin ich letztendlich in Salzburg geblieben.
In den letzten 15 Jahren hat sich allerdings vieles in Linz verändert und es macht nun wirklich Spaß, die Stadt jetzt wieder mit Flo neu zu entdecken. Natürlich kehre ich zu manchen altbekannten Plätzen zurück, aber da sich die Stadt doch gewandelt hat, komme ich auch an ganz neue Orte. So habe ich z.B schon eine „Mural Harbor Boat Tour“ durch den Hafen von Linz gemacht, eine Gegend, für die es in meiner Jugend keinen Grund gab, sie zu besuchen. Heute sieht man dort großflächige Graffiti und Street Art von Künstlern aus der ganzen Welt und lernt ganz neue Facetten der Stahlstadt kennen. I like!

Schlitten- Wanderung

Einen neuen Lieblingsort in Linz habe ich auch schon gefunden, allerdings kenne ich diesen Ort schon sehr lange. Die Rede ist von der Franz- Josefs Warte am Freinberg. Der Aussichtsturm befindet sich inmitten einer herrlichen Parkanlage auf einem der Linzer Hausberge. Der Park bietet einen Spielplatz, einen Fitness- Parcours, mehrer Aussichtsplattformen, schattige Bankerl und gemütliche Wege durch den Wald. Ideal für einen Ausflug mit Flo zu jeder Jahreszeit und zum Abschluss des Spazierganges kann man über eine nicht enden wollende Wendeltreppe die Aussichtsplattform der Franz- Josefs Warte erklimmen. Hier wird man dann mit einem herrlichen Ausblick auf ganz Linz und den Pöstlingberg belohnt. Ich liebe diesen Ausblick und da selten viel los ist, kann man diesen Moment wirklich geniessen.
Diesen Lieblingsort durfte ich auch in einem Interview in den Tips Linz verraten. Falls ihr das ganze Interview lesen möchtet, findet ihr hier den gesamten Artikel. 😉
Franz- Josef Warte
  • Kinderwagen- freundlich
  • Toiletten/ Wickeltisch
  • Spielplatz
  • Naturerlebnis
  • Trinkwasser
  • Panorama/ Ambiente
Habt ihr einen Lieblingsort oder einen Tipp für uns? Falls ja, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr uns ein Email an info@gowiththeflo.at schickt, uns einen Kommentar hinterlässt oder gleich das Formular für euren Lieblingsort ausfüllt. Es gibt sicherlich noch viele spannende Ort in und um Linz, die es wert sind entdeckt zu werden. Wir freuen uns auf eure Tipps!
Neben Beiträgen über Linz und Umgebung, wird es 2018 auch einige Reiseberichte geben, da ich schon einige Kurztrips geplant habe. So geht es bereits kommendes Wochenende in die Therme Bad Radkersburg in der Steiermark, im Sommer wird’s einen Familien- Urlaub am Meer geben und ein Wanderwochenende in Kärnten und Südtirol sind auch schon in Planung. Ob das mit Flo alles so glatt läuft, wie ich mir das vorstelle oder ob meine romantische Vorstellung von einem Urlaub mit Flo so gar nichts mit der Realität zu tun haben, könnt ihr dann wieder hier nachlesen. Ich befürchte, da werden noch einige Überraschungen auf uns zukommen 😉

You Might Also Like

Leave a Reply