Heute verrät uns Gregor seinen Lieblingsort, der sich in der Nähe von Linz befindet. Gregor schreibt den Papa- Blog: Casual Dad, auf dem man Gedanken aus Vatersicht, Tipps und Tricks ums Vatersein sowie aktuelle Erlebnisse aus dem Leben mit einem Kleinkind nachlesen kann. So hat er zum Beispiel gerade seinen ersten Brief an Little S. (so wird der Nachwuchs liebevoll genannt) geschrieben. Warum er das gemacht hat und weshalb ich jetzt überlege auch Flo einen Brief zu schreiben, könnt ihr hier nachlesen.

Gregor nimmt uns mit ins Pesenbachtal und da ich mit Flo noch gar nie dort war, steht das nun auf unserer Wanderliste ganz oben.

Name: Gregor

Anzahl der Kinder/ Alter: 1 (20 Wochen)

Beruf: Angestellter bei einer Online-Marketing-Agentur

Lieblingsort: Das Pesenbachtal

Warum ist das euer Lieblingsort?

Das Pesenbachtal war unsere erste „Wanderung“ als Familie. Little S war gerade mal zwei Monate und wir flüchteten vor der Hitzewelle. Der Tipp unserer Nachbarin war goldwert. Das Naturschutzgebiet Pesenbachtal ist nicht nur eine traumhaft schöne Gegend – durch das Wasser und den Wald ist es auch im Hochsommer angenehm kühl.

Ausgangspunkt ist das Waldbad in Bad Mühllacken, wo der Pesenbach aufgestaut wurde und zum Baden einlädt – dort findet man auch gleich einen kleinen Spielplatz. Es gibt zwei Wege – links und rechts vom Pesenbach. Links ist hervorragend mit dem Kinderwagen zu befahren, rechts braucht man besseres Schuhwerk und die Trage. Die etwas anspruchsvolleren Familien können noch weiter zum Kerzenstein wandern, was wir bei unserer ersten Wanderung zu dritt allerdings nicht machten. Mit dem Gasthaus Schlagerwirt findet man auch eine nette Location zum Stärken nach oder während dem Wandern.

Ich finde, das Pesenbachtal bietet Familien mit Kindern in jedem Alter eine wunderschöne Zeit in der Natur, die sich dort von seiner schönsten Seite zeigt.

Wo ist euer Lieblingsort? Falls ihr uns diesen Ort zeigen möchtet, füllt einfach dieses Formular aus.

Wir freuen uns darauf!

You Might Also Like

Leave a Reply