Flo und ich waren mit dem Kinderwagen am Kunst und Designmarkt in der Panzerhalle und haben nach passenden Weihnachtsgeschenken Ausschau gehalten. Wir kamen mit dem Auto und mussten in der Parkgarage parken, wobei die erste Stunde gratis war, den Rest mussten wir aufzahlen. Der Eintritt beträgt 4,00€ pro Person, inkludiert aber einen Gutschein im Wert von 1,00€, den wir sofort in der Markthalle bei einem Kaffee eingelöst haben.
Der Markt verteilte sich über zwei Hallen und auch im ersten Stock befanden sich interessante Aussteller. Platztechnisch war das alles kein Problem und mit dem Lift kamen wir bequem in den oberen Stock. Wir waren gleich um 10:00 Uhr am Sonntagvormittag da und es war dadurch von der Besucherfrequenz her sehr angenehm. Zu  den Stoßzeiten wäre es vermutlich mit der Trage angenehmer. Eine Kinderspielecke oder eine Kinderbetreuung haben wir leider nicht entdeckt, aber die Stände sind sehr abwechslungsreich und oft gibt es auch etwas für Kinder. Am Stand von nobnob durften wir Zuckerl verkosten und ich könnte mir vorstellen, dass das auch so manchem Kind ganz gut gefallen würde ;-).
Für euch gibts heute eine Liste meiner persönlichen „Favorite picks“, von denen die meisten Produkte auch online bestellt werden können.
Los gehts mit dem Label 9t3-clothing. Die Baby und Kinderhosen sind alles Unikate, da diese aus den Stoffresten der eigentlichen Kollektion erstellt werden. Somit wird  der „Abfall- Stoff“ verwertet und sinnvoll verarbeitet. Die Kinderhosen gibt es in dezenten Farben und für Flo gab es eine in schwarz, aus ökologischem und fair erzeugtem Material. Das Berliner Label 9t3-colthing ist noch einmal vor Weihnachten in Österreich und zwar am Pop Up Xmas Festival in Amstetten. Da habt ihr abermals die Chance auf euer Einzelstück, denn diese Hosen gibts leider nicht online.
Sehr originell fand ich die Möbel von Turnkunst- Möbel in Bewegung. Hier werden alte Turngeräte wie Kästen, Langbänke, Pferde oder Medizinbälle in Möbelstücke umgewandelt. Mir würde natürlich ein Kasten als Sitzbank bzw. auch zum Spielen für Flo im Kinderzimmer sehr gut gefallen, allerdings fehlt uns da der Platz. Sollte sich das einmal ändern, dann werde ich an die Wiederverwendung von Turngeräten denken.
Falls ihr noch auf der Suche nach süßer Kinderkleidung für die frostige Jahreszeit seid, dann findet ihr mit Sicherheit etwas bei proudbaby. Uns ist der LumberjackHat besonders ins Auge gestochen, denn damit gibts nie wieder kalte Ohren.

Zum ersten mal habe ich das Label „Häferlfreuden“ entdeckt. Hierbei handelt es sich um Fertigbackmischungen für kleine Kuchen, die in einem Häferl gemacht werden. Ich hab mir die Mischung Doppel- Schoko- hell mitgenommen und zu Hause gleich ausprobiert. Es ging super schnell und der kleine Kuchen hat uns auch super gut geschmeckt. Auf jeden Fall eine tolle Lösung, wenn man schnell einmal einen frischen Nachtisch braucht. Somit bin ich für jedes spontane Kaffeekränzchen gerüstet.

Lilias Lunchbag moonstone

Sehr gefreut habe ich mich, dass es Agnes von Lilias endlich nach Salzburg geschafft hat. Wir kennen uns noch aus meiner Zeit von Häkelstorfer (mein Haubenlabel), als wir nebeneinander am Feschmarkt ausgestellt haben. Ich habe ihre KrimsKramsTaschen  schon immer toll gefunden, doch jetzt wo ich Mama bin, habe ich damit noch viel mehr Freude. Ihre neuen „Lunchbags“ eigen sich perfekt für den Transport von Essen und wenn einmal etwas ausrinnt so lässt sich der Wachsstoff super abwischen. Auch für die nasse Badehose und Badeanzug nach dem Babyschwimmen ist so ein „Lunchbag“ ideal.

Und ihr habt die Chance ein „Lunchbag“ im Dschungel-Design zu gewinnen…
Füllt einfach das Formular aus und schon seid ihr im Lostopf mit dabei! Über ein „Gefällt mir“ auf Facebook freut sich sowohl Lilias als auch GoWithTheFlo (…falls das nicht ohnehin schon lange geschehen ist… 😉 )

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Teilnahmebedinungen:

Das Gewinnspiel beginnt am 15.05.2017 und endet am 1.06.2017 um 24:00 Uhr. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen mit Wohnsitz in Österreich oder Deutschland die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der/die Gewinner/in wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt und wird dann von uns per Email kontaktiert. Der/die Gewinner/in hat keinen Anspruch auf den Gewinn mehr, d.h. der Gewinn verfällt, wenn der Gewinner unter der von ihm angegebenen E-Mail-Adresse nicht innerhalb von 2 Tagen erreicht wird, er/sie sich nicht innerhalb von 2 Tagen nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet oder die Gewinnbenachrichtigung unzustellbar ist. Sollte der/die Gewinnerin, sich bis zum 3.06.2017 nicht bei uns gemeldet haben, wird neu gelost. Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos. Der/die Gewinner/in erhält 1 Platz bei der Kräuterwanderung. GoWithTheFlo behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann. Mehrfacheinträge (manuell oder automatisiert) sind von der Verlosung ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht bar abgelöst werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der/die Teilnehmer/in erteilt seine Einwilligung, dass seine/ihre Angaben für Werbe- und Marketingzwecke von GoWithTheFlo verwendet werden dürfen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Der Kunst- und Designmarkt wird im Frühling 2017 hoffentlich wieder nach Salzburg kommen. Wir freuen uns schon darauf und für unsere Weihnachtsgeschenksuche werden wir noch einmal die einzelnen Seiten unserer „Favorite picks“ durchstöbern.

You Might Also Like

Leave a Reply