Die zweite Woche war ganz schön anstrengend für mich und Übung Nr.5: Stützrun, hat mich bei jedem Durchgang auch wirklich noch einmal gefordert. Aber umso mehr habe ich mich nach jedem Workout gefreut, dass ich es durchgezogen habe. In Woche 3 geht es anstrengend weiter und meine Balance wird gefragt sein. Ich freue mich, wieder etwas für meine Koordination tun zu können, denn im Hinblick auf etwas anspruchsvollere Wanderungen, ist das Gleichgewicht von großer Bedeutung. Die Strecke für das Schwimmen bzw. Gehen ist in Woche 3 etwas länger geworden, aber ich werde versuchen, mich auch weiterhin auszutricksen, indem ich unterschiedliche Übungen (nur Beintempo mit Schwimmbrett, Rückenschwimmen mit Schwimmbrett, etc.) durchführe.

Für das Workout in Woche 4,5 und 6 benötigt ihr jeweils für eine Übung ein Theraband (Leicht= Gelb, Medium= rot, Stark= Grün, Länge: 2,5m). Besorgt euch rechtzeitig eines oder ersetzt diese Übung mit euerer Lieblingsübung aus den Vorwochen.

Neben meiner Ernährung, versuche ich auch darauf zu achten, was ich trinke. Natürlich versuche ich soviel Wasser wie möglich zu trinken, jedoch manchmal möchte ich einfach etwas geschmackvolleres haben. Im Moment liebe ich den Bio Eistee von Makava, den ich mir mit Mineral aufspritze. Das ist einfach das beste nach einem Workout- super erfrischend und geschmacklich eine tolle Abwechslung.
Gerne trinke ich auch noch Smoothies, die rasch zubereitet sind. Auf einem Event habe ich die Produkte von Feinstoff kennen gelernt und verwende diese seither sehr gerne. Da gibt es z.B „Power Kakao- to go“, der in fettarme Milch kommt und dann gebe ich noch eine reife Banane dazu. Schmeckt super- yummy und durch das „Superfood“ hat man dann auch noch seinen Eisen- und Magnesiumbedarf optimal abgedeckt. Ein Smoothie hilft mir auch immer darüber hinweg, wenn der „Guster“ auf etwas süßes kommt und das ist doch immer wieder der Fall.
Hier noch ein schnelles Rezept für einen Smoothie:
  • 1/4 Liter fettarme Milch
  • eine handvoll Himbeeren
  • eine reife Banane
  • Chia Samen (ca. 5min in Wasser aufquellen lassen)
  • 2-3 Minzeblätter
alles in den Mixer und fertig!!!
Gebt Bescheid, ob euch dieser Smoothie genau so gut schmeckt wie mir!
Gernot und ich wünschen euch viel Spaß mit der dritten Trainingswoche und um uns zu begleiten, folgt uns auf Instagram und Facebook.

Fit With The Flo Workout Woche 3:

5 Übungen x 3 Sätze
Zwischen den einzelnen Übungen 15 sec. Pause
Zwischen den Sätzen 1 min Pause

  1. Ausfallschritt-Kniebeugen 10-10-8
  2. Planken Einbeinig 10-10-8
  3. Brücken- Kicks 10-10-8
  4. Burpees 10-10-8
  5. Balance Standwaage 10-10-8

Schwimmen: 1,5km
Zügiges Gehen: 7km

Download Trainingsplan Woche 3

You Might Also Like

Leave a Reply