Regen, Schnee, dann doch wieder Regen und dann auch noch etwas Matsch dazu. So sieht das meistens mit dem Winter in Linz aus. Wenn aber einmal Schnee liegt, dann heißt es nichts wie raus mit uns und es wird gerodelt und im Schnee gespielt was das Zeug hält. Besonders wichtig ist dabei natürlich die richtige Kleidung. Denn wenn man einmal nass ist und einem kalt wird, dann macht selbst der größte Haufen Neuschnee keinen Spaß mehr.

Wohlwissend, dass wir uns viel draussen aufhalten werden, habe ich mich auf Online Research begeben, um das ideale Winter- Outfit für Flo zu finden. Zuerst einmal wurde ich erschlagen von den vielen, ganz unterschiedlichen Produkten. Nach einiger Zeit stieß ich bei meiner Suche auf die finnische Firma REIMA, die so freundlich war uns einen ihrer Overalls zum Testen zur Verfügung zu stellen.
Neben sehr vielen bunten und farbenfrohen Modellen im Onlineshop, gab es auch einen Overall in schwarz. Diese Option gefiel mir auf Anhieb sehr gut, denn ich brauche nicht immer knallige Farben an Flo. Abgesehen von der Farbe, behauptete der Schneeanzug Vuono auch noch wasser- und winddicht, aber auch atmungsaktiv, elastisch und schmutzabweisend zu sein. Eigentlich der Traum einer jeden Mutter. Diese Attribute ließen mich neugierig werden und so öffnete ich nach einigen Tagen gespannt das Paket mit Vuono.
Schon der erste Eindruck bestätigte, dass es sich bei Vuono um ein hochwertiges und gut verarbeitetes Produkt handelt. Der Stoff und das Material fühlten sich gut an und auch der Reisverschluss ließ sich einfach und schnell öffnen. Der gesamte Halsbereich des Overalls ist mit Flies ausgestattet und über das Ende des Reisverschlusses verläuft ebenfalls Flies. Somit kann es zu keinen kratzenden Stellen auf der Kinderhaut kommen. Der Overall ist schnell angezogen und hat eine sehr gute Passform. Aber natürlich läßt sich so ein Schneeanzug in der Wohnung nicht wirklich testen. Also haben wir die Rodel aus dem Keller geholt und ab ging es zum Härtetest ins Mühlviertel, in Linz war der Schnee leider schon wieder weg.

An diesem ersten Testtag war es nicht allzu kalt, da es so um die +2° hatte. Das führte logischerweise dazu, dass der Schnee relativ nass war und damit das Material schon einmal dahingehend getestet werden konnte. Flo nahm seine Aufgabe als Produkttester sehr ernst und „wutzelte“ sich immer wieder ausgiebig im feuchten Schnee. Da nicht allzu viel Schnee lag, erwischte er auch ab und zu einen Erdfleck oder Maulwurfshügel (ich weiß auch nicht weshalb die um diese Jahreszeit überhaupt da waren). Zu meiner Überraschung und zugleich Freude konnte diese aber Vuono nichts anhaben. Also die Attribute wasserdicht und schmutzabweisend konnten wir schon einmal bestätigen.
Flo hatte sich wirklich viel im Schnee bewegt und da es nicht eiskalt war, hätte man annehmen können, dass in dem Schneeanzug ein schweiß-gebadetes Kind steckt, das kurz davor steht einen Hitzekollaps zu erleiden. Aber nichts dergleichen. Auch dem Attribut „atmungsaktiv“ wurde Vuono gerecht. Nun läßt sich natürlich nicht von einem einmaligen Härtetest darauf schließen, dass der liebe Vuono ein wirklich hervorragendes Produkt ist. Es ist den doch durchaus winterlichen Temperaturen im Jänner, als auch einigen Ausflügen ins Mühlviertel zu verdanken, dass der Schneeanzug wirklich sehr oft zum Einsatz kam und jedesmal wieder von Flo auf das Härteste getestet wurde. So sprang er zum Beispiel sogar entgegen meines Anratens in eine Pfütze oder setzte sich in aller Ruhe in den Schneematsch. Im Park kletterte er damit auf Granitsteine aber selbst das war für Vuono keine Herausforderung, denn der Bereich um die Knie ist verstärkt. Und auch wenn an manchen Tagen der böhmische Wind zu spüren war, so klagte Flo nie über Kälte oder Unbehagen.

Nach einer durchaus längeren Testphase bei allen möglichen Wetterlagen, kann ich nun getrost sagen, dass der Vuono von Reima wirklich der Traum einer jeden Mutter ist und absolut hält was er verspricht. Wir werden den Vuono weiterhin genau unter die Lupe nehmen, da ich doch hoffe, dass wir noch ein paar Rodelausflüge und Winterwanderungen vor uns haben. Falls mir noch etwas besonderes auffällt, werde ich euch umgehend davon berichten.

Den Schneeanzug Vuono gibts übrigens gerade -30% im Onlineshop von REIMA und daher ist er um 125,96€ erhältlich.

Wir möchten uns bei der Firma REIMA, die uns den Schneeanzug Vuono zum Testen zur Verfügung gestellt haben, ganz herzlich bedanken.

You Might Also Like

Leave a Reply